Digitale Luftfahrt Bibliothek
Hauptseite der Digitalen Luftfahrt Bibliothek

OLEX Flieger-Navigationskarte für das Deutsche Reich

Quelle: OLEX Deutsche Benzin- und Petroleum-Gesellschaft mbH, Berlin, 1939

Ein nicht amtliches, aber dennoch weitverbreitetes Kartenwerk in der zivilen Luftfahrt war die Flieger-Navigationskarte der OLEX Deutsche Benzin- und Petroleum-Gesellschaft mbH, die im Jahre 1939 im Maßstab 1:2.500.000 herausgegeben wurde. Im Deutschen Reich war OLEX die viertgrößte Mineralölgesellschaft und verkaufte neben Petroleum und Autobenzin auch Flugbenzin und Schmierstoffe. Die Flieger-Navigationskarte entstand, damit Luftverkehrsgesellschaften und Piloten eine Luftfahrtkarte nutzen konnten, auf denen alle deutschen Flughäfen, Flugplätze und Verkehrslandeplätze verzeichnet waren, an denen Flugbenzin und Schmierstoffe von OLEX zur Verfügung standen.

Die Fliegerkarte wurde im Mai 1939, also noch vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, veröffentlicht und diente ausschließlich dem zivilen Luftverkehr. Neben Reichsgrenzen, Eisenbahnlinien (eingleisig und doppelgleisig) und Reichsautobahnen werden - wie der nachstehend abgedruckten Zeichenerklärung zu entnehmen ist, sämtliche Flughäfen, Land- und Wasserflugplätze, Notlandeplätze, Flugplätze des Aero-Club von Deutschland und des Nationalsozialistischen Fliegerkorps (NSFK), Bodenfunkstellen, Motorflugschulen, Segelflugschulen, Sperrgebiete sowie Schieß- und Truppenübungsplätze.

OLEX Flieger-Navigationskarte für das Deutsche Reich

OLEX Flieger-Navigationskarte für das Deutsche Reich
Digital River GmbH: JPEG Bilddatei, 600 dpi, 222.0 MB

Die Luftfahrtkarte hat eine Größe von 60 cm x 51 cm (600 dpi) bzw. 14.352 x 12.105 Pixel und kann ohne Kopierschutz bzw. ohne Wasserzeichen für private, wissenschaftliche oder gewerbliche Zwecke bei der Digital River GmbH sofort heruntergeladen werden. Die Karte erstreckt sich weit über die Grenzen des sogenannten „Großdeutschen Reiches“ hinaus und erfaßt Teile der Niederlande, von Belgien, Luxemburg und Frankreich. Im Süden wird die Schweiz vollständig abgedruckt, wobei die Kartendarstellung bis nach Mailand in Norditalien reicht. Im Südosten bildet die Fliegerkarte Südslawien und Österreich ab. Im Osten der Karte werden Österreich, das Protektorat Böhmen und Mähren, die Slowakei und sogar Rumänien erfaßt. Im Nordosten reicht die Karte bis über Polen und Ostpreußen bis Litauen.


OLEX Flieger-Navigationskarte für das Deutsche Reich

Zeichenerklärung

Zeichenerklärung OLEX Flieger-Navigationskarte für das Deutsche Reich


© Digitale Luftfahrt Bibliothek | Bibliothekskatalog | Impressum | Datenschutz | Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2022