Digitale Luftfahrt Bibliothek
HAUPTSEITE KATALOG IMPRESSUM


 Die Trolley Mission der US-amerikanischen Luftwaffe vom 7. bis zum 12. Mai 1945 

Die Trolley Mission war eine besondere und zugleich einmalige Flugmission der US-amerikanischen Luftwaffe, denn es sollte dem gesamten Bodenpersonal bestehend aus US-amerikanischen Soldaten, die beispielsweise als Flugzeugmechaniker, im Sanitätswesen oder in der Verwaltung tätig waren und somit nicht aktiv an den Kampfeinsätzen teilnahmen, ermöglicht werden, ihr mittelbares Wirken für den Sieg über Deutschland aus der Luft zu betrachten. Im Englischen lautete der Einsatzbefehl "The purpose was to provide all ground personnel with an opportunity of seeing the results of their contribution in the strategic air war against Germany". So begann die US-amerikanische Luftwaffe am Montag, den 7. Mai 1945, noch einen Tag vor der offiziellen Kapitulation des Oberkommandos der deutschen Wehrmacht, mit Rundflügen über Deutschland. Das wirklich Besondere an diesen Rundflügen, die als Trolley Mission bezeichnet waren, ist der Umstand gewesen, dass seitens der Besatzungsmitglieder private Photographien erstellt worden sind. Es handelt sich um Luftbilder, die nicht auf militärischen Befehl hin entstanden sind, sondern mehr oder weniger aus purem Zufall heraus gemacht wurden.

Die Trolley Mission der US-amerikanischen Luftwaffe vom 7. bis zum 12. Mai 1945: Historische und bislang unveröffentlichte Luftbilder deutscher Städte und Industriebauten im Zweiten Weltkrieg
Der Autor Markus Lenz ist selbst Privatpilot und Wirtschaftshistoriker und legt mit diesem Buch eine luftfahrthistorische und flugnavigatorische Ausarbeitung dieser sechs Tage im Mai 1945 vor, die weit über 200 dieser Luftbilder enthält, die einen außerordentlich historischen Wert für die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland darstellen, zumal deutsche Städte und Industriebauten zur sprichwörtlichen "Stunde Null" abgebildet sind.

Das Buch mit insgesamt 232 Seiten, darunter 298 Abbildungen, Luftbilder und Skizzen, trägt den vollständigen Titel "Die Trolley Mission der US-amerikanischen Luftwaffe vom 7. bis zum 12. Mai 1945: Historische und bislang unveröffentlichte Luftbilder deutscher Städte und Industriebauten im Zweiten Weltkrieg" und kann im Buchhandel oder bei Amazon unter der ISBN 978-1-5032-8573-6 bestellt werden. Eine Leseprobe kann unter www.trolley-mission.de oder nachstehend als PDF Dokument heruntergeladen werden.


PDF Dokument
Die Trolley Mission der US-amerikanischen Luftwaffe (Leseprobe)
von Markus Lenz, PDF Dokument, 50 Seiten als Leseprobe, 6 MB

Das Buch gliedert sich ein drei Teile. Im ersten Teil werden einleitend politisch und historisch relevante Aspekte erörtert sowie Zielgruppen und Rezipienten abgegrenzt. Daran schließt sich ein luftfahrthistorisch sowie flugnavigatorisch geprägter zweiter Teil an, der u.a. Flugwetterdaten und Flugwetterberichte aus dem Mai 1945 enthält. Schließlich folgt der dritte Teil, in welchem weit über 200 Photographien der Trolley Mission erstmals abgedruckt werden (vgl. nachstehende Abbildungen aus dem Buch).

Luftangriff Aschaffenburg Zweiter Weltkrieg Luftangriff Bremen
Luftangriff Dortmund Luftangriff Düsseldorf Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg
Luftangriff Frankfurt am Main Luftangriff Hamburg Nikolaikirche Hermann Göring Stahlwerk Salzgitter
Luftangriff Koblenz Zerstörung Altstadt Frankfurt am Main Luftangriff Münster
In der Rubrik » Katalog « finden Sie alle bislang verfügbaren Bestände unserer Datenbank. Möchten Sie selbst Ihre Ausarbeitungen
und Publikationen in der digitalen Luftfahrt-Bibliothek veröffentlichen, nehmen Sie bitte über die Rubrik » Impressum « Kontakt mit uns auf.
www.counter.ch
ICAO Luftfahrtkarte Fliegerkarte