Digitale Luftfahrt Bibliothek
HAUPTSEITE KATALOG IMPRESSUM


 Rudern, Segeln, Fliegen - Aktivitäten akademischer Verbindungen und Vereine zwischen Sport und Politik 

Aus dem Blickwinkel des klassischen Historikers hat Harald Lönnecker in seinem Artikel mit dem Titel "Rudern, Segeln, Fliegen - Aktivitäten akademischer Verbindungen und Vereine zwischen Sport und Politik ca. 1885-1945" neben dem Rudern und Segeln insbesondere das Fliegen als akademische Sportart betrachtet. Während das Segeln von der Nähe zum Wasser abhängig war, erhielt es zusehends nachhaltige Konkurrenz durch das Fliegen. Da der Versailler Vertrag in Deutschland eine Luftwaffe verbot, legte u.a. die Flieger-Abteilung Deutscher Burschenschafter (Akaflieg) besonderen Wert auf eine fliegerische Ausbildung. Das Fliegen war ferner in akademischen Kreisen überaus beliebt. Die Flugausbildung erfolgte im Rahmen der Akaflieg u.a. in Böblingen bei Stuttgart fur den Motorflug sowie auf dem Dörnberg in Zierenberg bei Kassel für den Segelflug. Alle Seiten des Dokumentes sind via Texterkennung (Optical Character Recognition, OCR) erfaßt worden, d.h. innerhalb des Artikels kann komfortabel über die Suchfunktion nach Namen, Themen und Begriffen recherchiert werden. Das gesamte Werk kann frei und kostenlos als PDF Dokument heruntergeladen werden.

PDF Dokument
Rudern, Segeln, Fliegen - Aktivitäten akademischer Verbindungen und Vereine zwischen Sport und Politik
von Harald Lönnecker, PDF Dokument, 30 Seiten, 0,4 MB

In der Rubrik » Katalog « finden Sie alle bislang verfügbaren Bestände unserer Datenbank. Möchten Sie selbst Ihre Ausarbeitungen
und Publikationen in der digitalen Luftfahrt-Bibliothek veröffentlichen, nehmen Sie bitte über die Rubrik » Impressum « Kontakt mit uns auf.
www.counter.ch
ICAO Luftfahrtkarte Fliegerkarte