Digitale Luftfahrt Bibliothek
HAUPTSEITE KATALOG IMPRESSUM


 Luft-Navigationskarte, Blatt Deutschland, vom Generalstab der Luftwaffe 

Aus den sogenannten Vogel'schen Landkarten, die vorrangig als Heereskarten genutzt wurden, sind vom Generalstab der Luftwaffe Fliegerkarten erstellt worden und als Arbeits- und Navigationskarten herausgegeben worden. Die Arbeitskarten wurden im Maßstab 1:1.000.000 in Graufstufen gedruckt, die Navigationskarten erschienen hingegen im Maßstab 1:2.000.000 im Fünffarbendruck. Darüber hinaus waren auf den Navigaktionskarten, die schließlich unter der Bezeichnung "Luft-Navigationskarte" Bekanntheit erlangten, Verkehrsflughäfen, Militärflughäfen, Wasserflughäfen, Landeplätze, Funkfeuer, Hindernisse, Sperr- und Gefahrengebiete, Blindflug- und Blindlandegebiete eingezeichnet. Die nachstehende Luft-Navigationskarte in Merkatorprojektion, Blatt Deutschland, herausgegeben vom Generalstab der Luftwaffe im Jahre 1940, kann in der vollen Auflösung mit 5.646 x 5.444 Pixel heruntergeladen werden.

JPEG Bild
Luft-Navigationskarte vom Generalstab der Luftwaffe, Blatt Deutschland
JPEG Bild, 9 MB

Luft-Navigationskarte in Merkatorprojektion, Blatt Deutschland, herausgegeben vom Generalstab der Luftwaffe im Jahre 1940 mit einzelnen Nachträgen aus dem September 1942 sowie mit dem Stand der Bodenorganisation vom 30. September 1942
Quelle: Luft-Navigationkarte, Blatt Deutschland, Reichsluftfahrtministerium, 1940

In der Rubrik » Katalog « finden Sie alle bislang verfügbaren Bestände unserer Datenbank. Möchten Sie selbst Ihre Ausarbeitungen
und Publikationen in der digitalen Luftfahrt-Bibliothek veröffentlichen, nehmen Sie bitte über die Rubrik » Impressum « Kontakt mit uns auf.
www.counter.ch
ICAO Luftfahrtkarte Fliegerkarte